Mit einem neuen Projekt in Deutschland heißen wir Phantom Angle willkommen

Die Entwicklung eines neuen Produkts entspringt nicht immer Marktforschungen oder einer ausgefeilten Planung auf dem Reißbrett, manchmal reicht ein weit simplerer Akt aus: auf die Bedürfnisse der eigenen Kunden zu hören, dank derer es möglich ist, die Produkte, derer sie wirklich bedürfen, herauszufiltern. Und in der Tat ist genau so die Eck-Version des Stoffrollos Phantom entwickelt worden.

Dieses Jahr, von Mai bis Ende August, haben wir an der Anbringung von zirka 60 Vorrichtungen Modell Phantom in den Büros einer deutschen Firma, die in der Automobilbranche tätig ist, gearbeitet. Wir kamen in die Stadt Regensburg, wo sich unsere Techniker des ganzen Projekts angenommen haben: von der Größenerfassung bis hin zur Planung, unter direkter Betreuung auch der Installationsphase.

Vor allem Letztere wurde in zwei verschiedenen, zeitnahen Phasen durchgeführt. Die erste besteht in der Integration der Einbauvorrichtung im Inneren der Zwischendecke, die zweite betrifft die Installation der Rollos samt Kalibrierung und finaler Abnahme.

Und es war eben genau während der ersten Phase, dass wir eine Ad-hoc-Lösung gefunden haben, um einer spezifischen Anforderung unseres Kunden gerecht zu werden: Wir haben eine Eck-Version von Phantom realisiert, um die totale Sonnenabdeckung zu optimieren und die ästhetische Einheit der Stoffrollovorrichtung an den durchgängigen Bürofenstern zu erhalten.

Für diese Arbeit haben wir außerdem den Stoff C 5078 gewählt, ein zu 100% aus recycelten  PET-Flaschen gewonnenes Produkt, welches es erlaubt, eine gute Transparenz des Stoffes zu erhalten, ohne dabei auf einen optimalen Sonnenschutz zu verzichten. Eine Wahl, die wir vollzogen haben, um unseren Kunden ein elegantes, edles, aber auch im Sinne der Umwelt entwickeltes und realisiertes Rollo anzubieten.

Diese Zusammenarbeit hat uns also nicht nur erlaubt, ein interessantes und rigoroses Projekt in etwas Konkretes und in seiner Einfachheit doch ästhetisch Ansprechendes zu verwandeln, sondern uns auch die Möglichkeit gegeben, ein neues Produkt zu testen, welches jetzt offiziell Teil des Mycore Warenangebots geworden ist.

Herzlich Willkommen Phantom Angle.

Fresh new in Mycore

06-10-2020 Stoffrollos mit batteriebetriebenem Motor: die Neuheit von Mycore

Mycore ist eine Firma, die stets mit derselben Aufmerksamkeit sowohl den ästhetischen als auch den funktionalen Aspekt der eigenen Produkte gepflegt hat. Genau aus diesem Grund hat sie eine neue Art von Motor ausgetestet, um ihren Kunden eine Lösung anzubieten, die nach außen hin weniger auffällig sowie technisch praktischer und bequemer ist.

19-05-2020 Mycore nimmt den Betrieb mit einem neuen Produkt wieder auf: Healthy Shield

Mycore nimmt den Betrieb wieder auf. Nach einem mehrwöchigen Lockdown aufgrund der Pandemie in Italien, der die Mitarbeiter des Unternehmens aus Friaul dazu gezwungen hat, im Homeoffice zu arbeiten, nimmt das Unternehmen seinen regulären Betrieb jetzt wieder auf und öffnet den Firmensitz wieder.

12-11-2019 Mit einem neuen Projekt in Deutschland heißen wir Phantom Angle willkommen

Die Entwicklung eines neuen Produkts entspringt nicht immer Marktforschungen oder einer ausgefeilten Planung auf dem Reißbrett, manchmal reicht ein weit simplerer Akt aus: auf die Bedürfnisse der eigenen Kunden zu hören, dank derer es möglich ist, die Produkte, derer sie wirklich bedürfen, herauszufiltern. Und in der Tat ist genau so die Eck-Version des Stoffrollos Phantom entwickelt worden.

12-10-2018 Die neuen Rollostoffe von Mycore

Die große Bandbreite an Stoffen für Stoffrollos von Mycore wird um neue, exklusive Modelle erweitert. Die Angebote 2018 folgen den neuesten Trends und heben sich vom technischen Stil des bereits verfügbaren Sortiments ab.